Leistungen

Ich ging in meiner Lehrzeit durch die „alte“ Schule, so sind mir und meinem Team die folgenden Punkte sehr wichtig und werden bei uns hundertprozentig umgesetzt:

 

  • Sie werden die Farbe nur an der Wand sehen, sauberes Arbeiten ist bei uns Pflicht.
  • Wir gehen erst, wenn der Kunde mit unserer Arbeit vollkommen zufrieden ist.
  • Qualifizierte und hochwertige Arbeit mit sehr guten Materialien sind Voraussetzung.
  • Sie wollen verreisen und Ihr Innenraum/räume sollen ein neues Farbgesicht bekommen? Kein Problem: Ehrlichkeit und Vertrauen haben oberste Priorität.
  • Sie fragen sich, ob der Farbton zu Ihren Möbeln passt? Auch hier kann ich Ihnen eine Lösung anbieten. Mit einem Farbprogramm sehen Sie Ihre Wohnräume im neuem Farbanstrich.

Top-Service 50+

"Wie soll ich das nur machen?", fragt man sich so oft.

Mit Maler Ewert wirklich kein Problem!

 

Bei Bedarf räumen wir das Zimmer aus und nach dem Malern wieder ein.

Bilder werden von der Wand abgehängt, nach unserer Verschönerung wieder aufgehängt. Vorhänge nehmen wir ab und hängen diese wieder auf.

Unser Service zum Schluss:

Es wird noch gesaugt.

 

Wie gesagt, kein Problem mit Maler Ewert!

 

Wir garantieren Ihnen einen fairen Preis!

Preiswert muss nicht immer billig sein, es kann auch bedeuten, seinen Preis wert zu sein.

 

Wir nehmen uns gerne die Zeit, Sie ausführlich zu beraten und Ihnen ein kostenloses Angebot zu unterbreiten.

Zitat

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.

Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.


John Ruskin, englischer Sozialreformer (1819-1900)